Um alle Inhalte sehen zu können, benötigen Sie den aktuellen Adobe Flash Player.

Willkommen Startseite Kontakt/Über uns NEWS Datenschutz Infos Tipps Kastration Futter Aufzucht Besondere Rasse Planung Erfolge Welpenentwicklung Trächtigkeit HD/ED Links Golden Hobbies Welpen/Puppies Treffen Ynna Cindy Flocke Tascha Tia Scully Tamis Kiwi Bella Sandy Goldie Goldies Welpen 2. Wurf Amigo A-Wurf Wurf A Einzelbilder B-Wurf Wurf B Einzelbilder C-Wurf Wurf c Einzelbilder Wurf d d einzelbilder E Wurf Wurf e Einzelbilder F Wurf  F Einzelbilder G-Wurf Wurf G Einzelbilder Wurf H H- Einzelbilder I Wurf 

Wurf A Einzelbilder

Aischa von Schöneiche

Attila von Schöneiche

Angel von Schöneiche

Amor von Schöneiche

Aqua - (Anny) von Schöneiche

Aika von Schöneiche - Trebbin

Arco von Schöneiche - Berlin

Aischa und ihre Tochter Amira

Aqua 360 g 790 g 1240 g 1830 g 2770 g 3600 g 4350 g 5700 g 6730 g

Attila 440 g 820 g 1160 g 1520 g 2520 g 3330 g 4360 g 5630 g 7120 g

Arco 390 g 760 g 1190 g 1770 g 2900 g 3880 g 5140 g 6740 g 8180 g

Angel 400 g 780 g 1210 g 1740 g 2990 g 3880 g 4910 g 6140 g 7490 g

Amor 440 g 830 g 1190 g 1800 g 2750 g 3600 g 4760 g 6180 g 7470 g

Aika 400 g 740 g 1130 g 1800 g 2730 g 3550 g 4650 g 6110 g 7410 g

Aischa 430 g 800 g 1200 g 1780 g 2730 g 3490 g 4350 g 5800 g 6570 g

29.10.2004 - 09.04.2014

Unsere treue Freundin Aischa ist gestern von uns gegangen.Wir glaubten und hofften, sie habe ihre OP gut überstanden, doch leider war das doch nicht der Fall.Wir sind tieftraurig . Aber auch unendlich dankbar, dass sie ihr Leben mit uns teilte.Ihren Kindern war sie die fürsorglichste und liebevollste Mutter, uns die einfühlsamste und liebste Hündin, die man sich nur wünschen kann.In unseren Herzen wird sie für immer einen großen Platz einnehmen Familie Frank

Unsere geliebte Angel hat uns verlassen. Liebe Angel Danke für 9 wunderschöne Jahre die wir mit dir verbringen durften.Es gab nie etwas schöneres als morgens wach zu werden und in deine Augen zu gucken du hast uns so viel liebe gegeben und unser Leben schön gemacht du hinterlässt eine Lücke die nicht zu schließen ist.Wir werden dich nie vergessen und dich immer in unserem Herzen tragen.Hoffentlich geht es dir dort wo du jetzt bist besser und hast nicht mehr diese unsagbaren Schmerzen. Wir lieben dich ohne ende und danken dir für die bedingslose liebe die wir von dir bekommen haben in liebe deine 2 Beiner Xenia und Georgina

29.10.2004 - 30.06.2014

Bella und Aqua

Mama Bella und ihre Kinder

29.10.2004 - 29.03.2016

Heute Nacht mussten wir uns von unserem Bobby verabschieden. Wir sind alle tieftraurig, er ist ja zusammen mit unseren beiden Söhnen aufgewachsen und war eben einer von unseren drei Jungs. Er hatte einen stark vergrößerten Kehlkopf und hat in den letzten Tagen kaum noch Luft bekommen. Alle Behandlungsversuche haben nicht mehr angeschlagen. Für eine letzte Untersuchung mussten wir ihn ruhig stellen, wohl wissend, dass er es vielleicht nicht mehr überlebt, die Alternative wäre gewesen, dass er sich noch mehr quält und erstickt – die Öffnung, durch die er noch atmen konnte, war nur noch winzig klein. Nun ist er ruhig eingeschlafen und hat nichts mehr mitbekommen. Wir vermuten, dass er schon länger einen Tumor oder ein Gewächs am Kehlkopf hatte, das nun eine kritische Größe überschritten hatte. Bis auf die letzten drei Tage ging es ihm immer gut – er war allerdings auch immer ein tapferer und zäher Hund.Er hat uns viele wunderbare Jahre geschenkt und sehr viel Freude gemacht und nun wird er einen Ehrenplatz in unserem Garten an seinem Lieblingsplatz bekommen Familie Müller

Angel von Schöneiche

29.10.2004 - 23.04.2017

Wir sind sehr traurig und können noch nicht wirklich begreifen, dass unser Amor nicht mehr unter uns ist.Obwohl wir schon eine Zeit lang wussten, dass er krank war, kam der Tag des Abschieds dann doch ziemlich plötzlich. Mit Hilfe der Tierärztin ist er sehr ruhig und friedlich eingeschlafen und es ist für uns ein großer Trost, dass er jetzt von seinen Altersbeschwerden und vor allem von den Schmerzen, die der Blasenkrebs verursacht haben muss, erlöst ist.Wir sind dankbar für all die Jahre, die er uns als lieber und treuer Freund und Hausgenosse begleitet hat. Sein Tod reisst eine schmerzliche Lücke, wir vermissen ihn schrecklich und wissen noch nicht, wie wir damit fertig werden sollen.DANKE liebe Familie Hösl, dass wir Amor von Ihnen bekamen und DANKE lieber Amor für die wundervolle Zeit mit Dir.Familie Stinner

29.10.2004 - 22.12.2017

Danke, dass ich sie so lange haben durfte. Nun hat sie einen schönen Platz am Wasser unter einem Apfelbaum gefunden, der Apfelbaum wird über Anny und mich wachen. Ich bin so dankbar, sie gehabt zu haben und so traurig. Kerstin

29.10.2004 - 19.06.2018

Sie war für uns 13,5 Jahre eine liebevolle, treueBegleiterin. Unseren Kindern wie ein Geschwisterchen.Wir danken ihr für die schöne Zeit mit ihr und hoffen, dass sie es jetzt anderorts wieder besser und vor allem schmerzfrei hatDanke liebe Aika

29.10.2004 - 02.08.2018

heute muss ich euch leider die traurige Nachricht überbringen, dass wir Arco gestern Abend über die Regenbogenbrücke schicken mussten. Um genau 20 Uhr ist er ganz friedlich und schnell für immer eingeschlafen.Die Altersleiden, die bei ihm in den letzten beiden Wochen immer stärker wurden, waren letzendlich einfach zu stark :(Gestern früh hatte er es uns eindeutig gezeigt dass er nicht mehr kann, als er morgens nicht einmal mehr aufstehen wollte um zu fressen und dabei war er immer der erste in der Küche.Wir haben einen letzten tollen gemeinsamen Tag in Ruhe verbracht. Neben mir und meinem Vater, konnten sich noch meine Schwester und die Familie Herzmann mit Eddy und Murphy (seine beiden Adoptiv Border Collies) verabschieden.Arco schien genau zu wissen, was los war, denn in all der Zeit war er ruhig und gelassen und sah vom Gesicht her friedlich aus.Ich danke euch herzlich, dass ihr mir diesen wunderbaren Jungen vor mehr als 13 Jahren und 8 Monaten anvertraut habt. Der 28.12., als Arco bei uns einzog, werde wir alle niemals vergessen.Er hat uns so viel gegeben in all der Zeit. Wir werden nie vergessen wie er uns immer zum lachen gebracht hat, wenn er spielerisch nach seiner Rute schnappte, sie kurz im Kreis drehte und dann einen Purzelbaum schlug und uns alle ansah als wenn er sagen wollte "Habt ihr das gesehen? Genau lacht drüber!" Und wie wir immer gelacht haben. Er war für mich da wenn ich ihn gebracht habe und sei es nur gewesen in dem er mich mit seinen dicken dunklen tiefen Augen angeschaut hat.Er wird immer in unseren Herzen bleiben. Zwei HerzenBailey nimmt es soweit recht gut auf. Hat gestern nur kurz geschaut und benimmt sich sonst normal. Er ist ein seht tapferer Junge, der nun stolz das Halsband seiner Bruders, den er so sehr liebte, trägtLiebe GrüßeJeannine, Bailey und Familie


http://www.k9data.com/pedigree.asp?ID=396496